Eine gründliche Ausbildung sowie Zertifizierungen und Anerkennungen bilden eine solide Basis.
Info-
material
 

Der Flyer «Orofaciale Physiotherapie»
zeigt die Grundlage, Berufserfahrung und Arbeitsweise.

Download PDF

Über mich

  • 3 Jahre höhere Fachausbildung mit Diplom als Pädagogin für Bewegungsschulung, Basel, mit Zusatzausbildung in Heilgymnastik
  • 6 Semester Anatomie am Anatomischen Institut der Universität Basel
  • 4 Jahre Physiotherapie in einer Arztpraxis
  • Spezialausbildung bei Prof. Daniel ­Garliner, Coral Gables/USA, mit Zertifikat, und bei Mary Ann Bolten, Sprachtherapeutin, Wiesbaden
  • Zertifikat der deutschen Gesellschaft für orofaciale Dyskinesien (AK-MFT)
  • Auskunftsperson im Rahmen der Schaffung neuer Tarifpositionen für physiotherapeutische Massnahmen im SSO-Tarif 1990.
  • Seit 1984 Orofaciale Physiotherapie in zwei kieferorthopädischen Praxen (Dr. Schwitzer, Olten, und Dr. J. Wüthrich, Aarau)
  • seit 2011 eigene Praxis in Aarau


Fortbildung und Publikationen

  • Regelmässige Fortbildung im In- und Ausland
  • Wissenschaftliche Studie «Veränderung kieferorthopädischer Befunde bei Dyskinesie und Dysgnatie unter Einfluss von MFT (Orofaciale Physiotherapie) (1990) und weitere Publikationen, z.B. im «International Journal of Orofacial Myology»
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit verschiedenen Kieferorthopäden, Kieferchirurgen, Zahnärzten, Hals-Nasen-Ohren-Ärzten, Kinderärzten und Logopädinnen


Zertifizierung und Anerkennungen

  • Zertifiziert durch das Institute for Myofunctional Therapy, Coral Gables/USA (advanced level) und den deutschen Arbeitskreis MFT
  • Anerkennungen durch EMR und ASCA